Hauskredit
SSL Sichere Verbindung

Wer sich den Traum vom Eigenheim erfüllen möchte und eine Baufinanzierung plant, der ist vermutlich dankbar für jeden guten Tipp, den er zu diesem komplexen Thema bekommen kann.

Das Unternehmen Baufiline gibt Informationen, von denen abhängt, ob man überhaupt eine Bank findet, mit der gemeinsam man eine solche Finanzierung bewerkstelligen kann.

Baufiline hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle relevanten Informationen zu sammeln und an die Kunden weiterzugeben.

Die Unternehmensgeschichte von Baufiline

Baufiline war ursprünglich ein Unternehmen, dass unter dem Namen prokonzept GmbH Software für Finanzdienstleister und Banken entwickelte.

Auch heute noch handelt das Unternehmen mit selbstentwickelten Webtechnologien. Ab 2013 gab es dann den BaufiService, der als Kreditvermittler tätig war und bis heute gemäß dem § 34c/i Gewerbeordnung Immobilienfinanzierungen im Wert von über 200 Millionen Euro abgewickelt hat. Zudem gibt es etwa 500 Lizenznehmer der entwickelten Finanzsoftware-Programme.

Seit 2016 betreibt das Unternehmen die Homepage der Baufiline und berät seine Kunden dort zu den Themen Baufinanzierung sowie Anschlussfinanzierung.

Welche Dienste bietet Baufiline an?

Baufiline ist eine reine Beratungsseite. Wer die Homepage anklickt, kann zwischen den folgenden Unterseiten wählen:

Bei den beiden ersten Seiten handelt es sich um so genannte Finanzierungsrechner. Sie sind auf das jeweilige Thema hin konzipiert und lassen sich einfach vom Interessierten mit den entsprechenden Zahlen und Daten ausfüllen. Sie funktionieren also ähnlich den Rechnern, die man auf den Websites von Banken findet.

Hat man die erste Seite des Online-Formulars bei Baufiline ausgefüllt und auf berechnen geklickt, erhält man zunächst in drei verschiedenen Spalten drei verschiedene Finanzierungsvarianten. Klickt man eine der drei Zinsbindungsphasen an, wird man zu einer zweiten Seite geleitet, auf der man persönliche Daten und Kontaktdaten eintragen muss. An diese wird dann die letztlich berechnete, mögliche Finanzierung gesandt. Baufiline gibt vor Absenden keinerlei Hinweise auf eventuelle Anbieter für eine Baufinanzierung.

Die Berechnung eines Zinssatzes für eine Anschlussfinanzierung verläuft nach dem gleichen Muster durch das Eintragen von Zahlen, Summen und sonst relevanten Eckdaten.

  • Der Zinsradar von Baufiline ist ein interessantes Instrument, um die Markt- und Zinsentwicklung im Auge zu behalten. Nach dem Eintragen des Namens sowie einer E-Mailadresse erhält man die tagesaktuelle Zinsentwicklung per Mail zugeschickt. Auf diese Weise ist man als Kunde immer im Bilde, wie sich die Zinsen in einer bestimmten Region entwickeln. Dies kann bei geplanten Immobilien-Investments in weiter entfernten Gebieten durchaus nützlich sein, vor allem, wenn es um den richtigen Zeitpunkt eines Bau- oder Kaufvorhabens geht.

Welche Webtechnologien bietet Baufiline an?

Das Unternehmen selbst gibt an, dass es die normalerweise telefonisch bzw. persönlich stattfindende Beratung durch einen Kundenbetreuer für die Bereiche Baufinanzierung und Anschlussfinanzierung durch digitalisierte, kundenorientierte Technologie und ebensolche Serviceleistungen ersetzen möchte. Hierfür nutzt man vor allem die Beratungssoftware "EVA finance für Baufinanzierungen". Dadurch erhofft sich Baufiline eine vereinfachte Abwicklung der entsprechenden Finanzierungsgeschäfte.

Für diese technische Abwicklung von Geschäften hat Baufiline Webtechnologien entwickelt, die sich dank eines Bausteinsystems in das Corporate Design eines Finanzunternehmens einfügen lassen.

Diese Technologien (Frontend-Module, Beratungs-Software und Banken-Schnittstellen) sind dann nutzbar für:


Quellen

Keller, Helmut: Praxishandbuch Baufinanzierung für Wohneigentümer: Planung - Kosten - Realisierung »
Schulze, Eike / Stein, Anette: Baufinanzierung »
Biehlig, Carsten / Enko, Andrea: Wegweiser Zur Gebrauchtimmobilie »