Hauskredit
SSL Sichere Verbindung

Ein Baukredit verhält sich in einigen Bereichen etwas anders als ein regulärer Kredit.

Während man bei einem normalen Kredit jederzeit mit dem Geld tun und lassen kann, was man will, kann man das Geld für einen Baukredit nur dazu verwenden um Kosten zu begleichen, die direkt mit dem Hausbau zusammen hängen.

Wie funktioniert das aber genau und was muss man als Bauherr bei der Auszahlung der Geldmittel beachten?

Bei solch einem Kredit ist die Bank berechtigt, die Bereitstellung von Geldern nur dann vorzunehmen, wenn es sich um Kosten für den Hausbau handelt.

Die Auszahlung von Geldern beim Baukredit

Baukredite Auszahlung

Die Kosten für den Hausbau müssen also durch entsprechende Rechnungen belegt werden können. Zudem muss plausibel nachweisbar sein, dass diese Kosten für das Haus angefallen sind und die Ausgaben auch tatsächlich notwendig waren.

Es kann also durchaus sein, dass sich eine Bank weigert, Kosten über den Baukredit zu übernehmen. Auch die Auszahlung von Geldern aus solch einem Kreditrahmen auf das eigene Konto ist nicht möglich.

Wann die Auszahlung von einem Baukredit problemlos möglich ist

Dadurch, dass ein Baukredit meistens viel günstiger ist als ein regulärer Kredit, ist die jeweilige Bank auch kritisch mit der Ausgabe der entsprechenden Geldern. Sämtliche Anforderungen müssen mit einer ordentlichen Rechnung begründet werden können. Hierfür kann der Baukredit in der Regel problemlos benutzt werden:

Alternative zum Baukredit

Wem die etwas reglementierte Auszahlung nicht zusagt, der kann sich anderweitig nach einer Finanzierungsmöglichkeit umsehen. Es gibt auch noch andere Möglichkeiten ein Bauprojekt zu finanzieren, hierbei ist man dann auch frei und ungebunden, was die Verwendung der Gelder betrifft.

Folgende Alternativen zum Baukredit bestehen:

Der reguläre Kredit

Hier muss man zwar mit einem höheren Zinssatz rechnen, jedoch erfolgt die Auszahlung in voller Höhe ohne einschränkende Verwendungsvorgaben auf das eigene Konto.

Die Zwischenfinanzierung

Dabei handelt es sich um einen Kredit mit sehr kurzer Laufzeit (einige Monate bis 2 Jahre) ohne monatliche Tilgung. Stattdessen bezahlt man den Kredit auf einen Schlag ab.

Die Auszahlung des Bausparvertrages

Wenn die Auszahlung solch eines Sparvertrages rechtzeitig zum Hausbau erfolgt, ist ein Baukredit überflüssig. Sollte die Auszahlung kurz nach Bauende erfolgen, sollte man über eine Kombination mit der Zwischenfinanzierung nachdenken.

Hauspreis RechnerHauspreis RechnerWie viel Haus kann ich mir leisten?
Hauskauf NebenkostenHauskauf NebenkostenNebenkosten beim Hauskauf berechnen
Mietrendite RechnerMietrendite RechnerEigenkapital und Gesamtrendite berechnen