Hauskredit

sslhinweis

Ein Baukredit ist für viele Haushalte erforderlich, um sich den Traum vom Haus zu erfüllen. Schließlich kostet einen Neubau schnell zwischen 250.000 Euro bis 300.000 Euro.

Selbst höheren Einkommensträgern reichen Banken den Baukredit bei dieser Größenordnung nicht blanko aus – es sind Sicherheiten zu stellen. Hier fangen die Probleme oft an. Eingebürgert hat sich für die Absicherung das Stellen sogenannter Grundpfandrechte.

Absicherung in der Baufinanzierung

Von einem Grundpfandrecht wird gesprochen, wenn es sich um:

Zusammengefasst handelt es sich dabei um ein dingliches Recht, also die Herrschaft über eine Sache. Im Zusammenhang mit dem ausgereichten Baukredit haben die Grundpfandrechte folgende Aufgabe:

Der Kreditgeber kann eine Hypothek oder eine Grundschuld nutzen, um daraus das Bestreiten der damit verbundenen Geldforderung zu erreichen.

Allgemein spielen die Grundpfandrechte für den Eigenheimbesitzer solange keine Rolle, wie der Zahlungsdienst geleistet wird. Erst wenn der Zahlungsausfall droht, ziehen Banken die Reißleine – und greifen zur Zwangsvollstreckung aus der Absicherung.

Absicherung: Die Grundpfandrechte im Einzelnen

grundpfandrechte

Über Jahre griffen Banken beim Baukredit zur Hypothek. Diese Form der Grundpfandrechte sicherte die Forderung – hat aber inzwischen an Bedeutung verloren.

Abgelöst wurde die Hypothek durch die Grundschuld. Obwohl beide im Grundbuch vermerkt werden, unterscheiden sich Hypothek und Grundschuld in einem Detail.

Die Hypothek setzt die Existenz einer Forderung zwingend voraus, diese ist akzessorisch für das Grundpfandrecht.

Anders im Fall der Grundschuld. Letztere kann auch gänzlich ohne die Forderung existieren – oder in abweichender Höhe.

  • Für eine Immobilie samt Grundstück wird eine Grundschuld über 100.000 Euro bestellt. Durch einen Sicherungsvertrag vereinbaren Eigentümer und Bank die Besicherung von 50.000 Euro Baukredit durch die Grundschuld – 50.000 Euro bleiben unbelastet. Der Vorteil liegt hier darin, dass die unbelastete Grundschuld bei der Bank für eine Erhöhung der Kreditsumme herangezogen werden kann, ohne neue Grundpfandrechte bestellen zu müssen.

Absicherung beim Baukredit – der Sicherungsvertrag

Dass Forderung und Grundschuld getrennt existieren können, führt zu einem Problem: Letztere kann durch die Bank weitergegeben werden, was Dritten theoretisch die Vollstreckung ermöglicht. Um dies zu verhindern, ist unbedingt an den Sicherungsvertrag zu denken. Dieser bindet die Grundschuld an eine Geldforderung und ist eine Absicherung gegen Zwangsvollstreckungen durch Dritte.

Hauspreis Rechner Hauspreis Rechner Wie viel Haus kann ich mir leisten?
Hauskauf Nebenkosten Hauskauf Nebenkosten Nebenkosten beim Hauskauf berechnen
Mietrendite Rechner Mietrendite Rechner Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen