Hauskredit
SSL Sichere Verbindung

Viele Bauherrn widmen den Außenanlagen in der Baufinanzierung deutlich zu wenig Aufmerksamkeit. Denn auch diese Außenanlagen gehören zum Bauvorhaben dazu und erfordern die Bereitstellung finanzieller Mittel.

Wer also ein Bauvorhaben plant, der darf bei den zu erwartenden Kosten nicht nur die zu entrichtenden Steuern, den Preis für das Grundstück, anfallende Kosten für Gutachter und Notar sowie die Kosten für das zu errichtende Gebäude berücksichtigen.

Aktueller Hypothekenzinssatz

5 Jahre10 Jahre15 Jahre
0.31%0.97%1.42%

Stand: 15.08.2018 - Quelle: Deutsche Bundesbank

Zum Hausbau gehören Außenanlagen

Selbstverständlich liegt der Fokus bei einer Baufinanzierung zunächst auf dem Gebäude, das auf einem Grundstück errichtet werden soll. Zudem dient das Gelände während der Bauphase meist als Abstellplatz für Material oder Baumaschinen.

Dennoch gehören auch die Außenanlagen zum Projekt und wer nicht selbst ein wenig handwerklich begabt ist, sollte bei der Baufinanzierung auch ausreichende Mittel für einen Landschaftsarchitekten sowie einen Spezialisten für Gartenbau oder zumindest einen kompetenten Gärtner mit einplanen. Folgende Tätigkeiten sollten geplant werden:

Bei der Gestaltung der Außenanlagen kommt es sehr auf den jeweiligen Geschmack an. Wer sich mit einfachem Rasen und günstigen Materialien zufrieden gibt, der muss mit weniger Kosten rechnen.

Außenanlagen als Teil des Bauvertrages

Außenanlagen

Bei den Verhandlungen mit verschiedenen Bauunternehmen sollte der Bauherr stets darauf achten, ob die Gestaltung des Außenbereiches zum Leistungsspektrum des Bauunternehmers gehört. Viele bieten diese Tätigkeiten nämlich nicht mit an.

Hier lohnt es sich, vor Vertragsabschluss nachzufragen und eventuell zu einem anderen Unternehmen zu wechseln, das die entsprechenden Tätigkeiten anbietet. So braucht man nicht noch ein zusätzliches Unternehmen beauftragen, sondern gibt das gesamte Projekt in eine Hand.

Kosten für Außenanlagen

Normalerweise werden zwischen 5 und 15 Prozent der Gesamtkosten für die Planung und den Bau des Außenbereiches angesetzt. Damit lassen sich schon sehr ansehnliche Außenanlagen planen. Je größer allerdings das Grundstück ist, desto mehr lässt sich natürlich mit dem Außenbereich anfangen und umso höhere Kosten können entstehen.

  • Für besonders aufwendige Dinge wie ein Sportplatz, ein teures Gartenensemble mit Pool, Naturteich, Wasserlauf oder Grillplatz muss der Bauherr zusätzliches Geld einplanen.

Eine Beispielrechnung soll verdeutlichen, wie hoch die Kosten bei unterschiedlich angesetzten Prozentzahlen sind. Nimmt man beispielsweise an, ein Bauherr rechnet mit Gesamtkosten von 300.000 Euro und plant 5 % als Kosten für die Außenanlagen ein, dann kann er 15.000 Euro für Planung und Ausführung ausgeben. Will er hingegen die schon erwähnten 15 % für die Außengestaltung verwenden, dann stehen ihm 45.000 Euro zur Verfügung.

Hauskredit Schnellvergleich

Anbieter
Effektiver
Jahreszins
1,38%1,06%0,95%
Raten614,03 Euro555,90 Euro535,92 Euro
BewertungBeliebteste Bank SpezialistNiedrigzins
AngebotInfoInfoInfo
Angaben gem. §6a PAngV:

Die angezeigten Kreditkonditionen sind bonitätsunabhängig, jeder akzeptierte Kunde erhält diese für die gewählte Kombination aus Nettodarlehensbetrag und Laufzeit.

Mindestangaben:
Nettodarlehensbeträge: 50.000 - 999.999 Euro
Effektiver Jahreszins p.a.: 1,15% - 2,91%
Sollzinssatz gebunden p.a.: 1,09% - 2,85%
Laufzeiten: 5 - 15 Jahre
Bearbeitungsgebühr: 0,00%

Repräsentatives Beispiel:
Nettodarlehensbetrag: 100.000 Euro
Laufzeit: 10 Jahre
Effektiver Jahreszins p.a.: 1,39%
Sollzinssatz gebunden p.a.: 1,35%
Bearbeitungsgebühr: 0,00%
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,38%, Sollzins gebunden p.a.: 1,34%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 218.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 244.886,98 €, Darlehensgeber/-vermittler: ING-DiBa AG, Theodor-Heuss-Allee 2, 60486 Frankfurt am Main
Angaben gem. §6a PAngV:

Die angezeigten Kreditkonditionen sind bonitätsunabhängig, jeder akzeptierte Kunde erhält diese für die gewählte Kombination aus Nettodarlehensbetrag und Laufzeit.

Mindestangaben:
Nettodarlehensbeträge: 50.000 - 999.999 Euro
Effektiver Jahreszins p.a.: 0,75% - 2,43%
Sollzinssatz gebunden p.a.: 0,75% - 2,39%
Laufzeiten: 5 - 30 Jahre
Bearbeitungsgebühr: 0,00%

Repräsentatives Beispiel:
Nettodarlehensbetrag: 100.000 Euro
Laufzeit: 120 Monate
Effektiver Jahreszins p.a.: 1,16%
Sollzinssatz gebunden p.a.: 1,15%
Bearbeitungsgebühr: 0,00%


Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,06%, Sollzins gebunden p.a.: 1,05%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 218.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 238.691,72 €, Darlehensgeber/-vermittler: Interhyp AG, Marcel-Breuer-Str. 18, 80807 München
Angaben gem. §6a PAngV:

Die angezeigten Kreditkonditionen sind bonitätsunabhängig, jeder akzeptierte Kunde erhält diese für die gewählte Kombination aus Nettodarlehensbetrag und Laufzeit.

Mindestangaben:
Nettodarlehensbeträge: 100.000 - 999.999 Euro
Effektiver Jahreszins p.a.: 0,68% - 3,02%
Sollzinssatz gebunden p.a.: 0,68% - 2,98%
Laufzeiten: 5 - 34 Jahre
Bearbeitungsgebühr: 0,00%

Repräsentatives Beispiel:
Nettodarlehensbetrag: 100.000 Euro
Laufzeit: 120 Monate
Effektiver Jahreszins p.a.: 0,98%
Sollzinssatz gebunden p.a.: 0,98%
Bearbeitungsgebühr: 0,00%


Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 0,95%, Sollzins gebunden p.a.: 0,95%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 218.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 236.556,44 €, Darlehensgeber/-vermittler: DTW GmbH, Q5, 14-22, 68161 Mannheim
Für Angaben zu Sollzins, Restschuld dem rep. Bsp. und weitere Informationen auf das "i" klicken.

Außenanlagen von Baufinanzierungen steuerlich absetzen

Wer im Rahmen eines Immobilienbauprojektes auch die Außengestaltung von Handwerkern ausführen lässt, kann diese Leistungen laut § 35a EStG in seiner Einkommenssteuererklärung als sogenannte Handwerkerleistungen steuerlich geltend machen. Dies gilt allerdings nur für Tätigkeiten, die auf dem Grundstück stattgefunden haben. Auch bei Neubauten können diese Leistungen nicht eingetragen werden.


Quellen

Einkommenssteuergesetz (EStG) § 35a »
Keller, Helmut: Praxishandbuch Baufinanzierung für Wohneigentümer: Planung - Kosten - Realisierung »
Gerhards, Harald: Baufinanzierung von A bis Z »


Hauspreis RechnerHauspreis RechnerWie viel Haus kann ich mir leisten?
Hauskauf NebenkostenHauskauf NebenkostenNebenkosten beim Hauskauf berechnen
Mietrendite RechnerMietrendite RechnerEigenkapital und Gesamtrendite berechnen