Hauskredit
SSL Sichere Verbindung

Die Kreditlinie spielt sowohl beim Dispokredit als auch bei der Kreditkarte eine wichtige Rolle. Sie ist die maximale Grenze, bis zu der ein Konto überzogen werden darf. Beträgt der Dispokredit zum Beispiel 2.000 Euro, dann liegt auch die Kreditlinie bei 2.000 Euro.

Die Kreditlinie - ein revolvierender Kredit

Grundsätzlich handelt es sich bei der Kreditlinie nicht um einen einmaligen, sondern um einen revolvierenden Kredit. Dies heißt dann ganz konkret, dass er jederzeit in Anspruch genommen, ganz oder teilweise zurückgezahlt und dann erneut beansprucht werden kann.

Eine Kreditlinie kann auch auf einem Geschäftskonto eingerichtet werden. Hier wird dann allerdings nicht von einem Dispo-, sondern von einem Kontokorrentkredit gesprochen.

Voraussetzungen für eine Kreditlinie

Die Eröffnung eines privaten Girokontos oder eines Geschäftskontos für Selbstständige ist nicht zwangsläufig mit der Einrichtung einer Kreditlinie verbunden. Dafür müssen immer bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

Angestellte, Arbeiter oder Beamte bekommen in der Regel nur dann eine Kreditlinie auf ihrem Girokonto, wenn sie eine einwandfreie Schufaauskunft, ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und ein ausreichend hohes Einkommen nachweisen können.

Die Höhe des Dispokredites wird individuell festgelegt und orientiert sich fast ausschließlich an der Höhe der monatlichen Einkünfte. Oftmals sind dabei zwei bis drei Monatsgehälter üblich.

Aktuelle Testsieger in der Baufinanzierung

ING-DiBa
  • 0,10% Zinsrabatt sichern
  • kostenlose Sondertilgung
  • schnelle Anfrage in 3 Min.
ING-DiBa
ING-DiBa
Interhyp
  • persönlicher Berater
  • Spezialist für Baufinanzierung
  • Deutschlands größter Vermittler
Interhyp

Dispokredit - jederzeit zur freien Verfügung

Ein ganz wesentlicher Vorteil des Dispokredites ist es, dass er dem Kunden jederzeit zur freien Verfügung steht und dann individuell zurückgezahlt werden kann. In den allermeisten Fällen erfolgt die Rückzahlung mit Hilfe der regelmäßigen monatlichen Zahlungseingänge, die direkt mit der Kreditlinie verrechnet werden.

Die ständige Verfügbarkeit des Dispokredites sollte aber keinesfalls dazu führen, dass er ständig in Anspruch genommen wird. Die Kontoinhalber sollten sich zumindest bemühen, regelmäßige Teilbeträge zurückzuzahlen, um dann wenigsten mittel- oder langfristig wieder einen Plussaldo auf dem Girokonto anzustreben.

Der Kontokorrentkredit für Selbstständige und Freiberufler

Alle Personen, die ein eigenes Gewerbe angemeldet haben oder eine freiberufliche Tätigkeit ausüben, sollten ihre privaten und geschäftlichen Ausgaben konsequent trennen und aus diesem Grunde auch ein Geschäftskonto eröffnen.

Sind die entsprechenden Voraussetzungen gegeben, wird die Bank auch einen Kontokorrentkredit auf dem Geschäftskonto genehmigen. Mit Hilfe dieser Kreditlinie ist es dann sehr gut möglich, kurzfristige finanzielle Engpässe zu überbrücken oder größere Anschaffung zu tätigen.

Kreditlinie bei Kreditkarten

Die Einrichtung einer Kreditlinie ist auch ein ganz wesentlicher Bestandteil eines jeden Kreditkartenvertrages. Eine Ausnahme bilden lediglich die sogenannten Prepaid Kreditkarten, die nur im Guthaben geführt werden.

Wenn die Kreditlinie ganz oder teilweise in Anspruch genommen wurde, kann sie entweder in Raten oder in einem Betrag zurückgezahlt werden. Die Einzelheiten dazu regelt der jeweilige Kreditkartenvertrag. Oftmals wird auch ein bestimmter Mindestbetrag verlangt, der monatlich zurückzuzahlen ist.

Generell kann davon ausgegangen werden, dass die Kreditlinie eines Bank- oder Kreditkartenkunden umso höher ausfällt, je besser seiner Bonität beurteilt wird und je höher sein monatliches Einkommen ist.

Hauspreis RechnerHauspreis RechnerWie viel Haus kann ich mir leisten?
Hauskauf NebenkostenHauskauf NebenkostenNebenkosten beim Hauskauf berechnen
Mietrendite RechnerMietrendite RechnerEigenkapital und Gesamtrendite berechnen