Hauskredit
SSL Sichere Verbindung

In Deutschland entsteht eigenständiger Wohnraum in einem Mehrfamilienhaus mit mehr als einem Eigentümer auf Grundlage des Wohnungseigentumsgesetzes. Hier wird u.a. die Frage geklärt, welche Bedingungen zu erfüllen sind, damit überhaupt Eigentumswohnungen als Alleineigentum entstehen können.

Und genau hier kommt der Aufteilungsplan ins Spiel. Wohnungen als Sondereigentum können nur in die Teilungserklärung aufgenommen werden, wenn sie bestimmte Kriterien erfüllen.

So muss der Wohnraum von Wänden und Decken umgeben sein sowie die Möglichkeit der Verschließbarkeit bieten – um den Grundsatz der Abgeschlossenheit nach § 3 WEG (Wohnungseigentumsgesetz) zu erfüllen. Des Weiteren ist, um ein Mehrfamilienhaus in verschiedene Eigentumswohnungen zu unterteilen, die Teilungserklärung notwendig.

Letztere erfolgt durch den Eigentümer gegenüber dem Grundbuchamt. Bis zu dieser Stelle spielt der Teilungsplan offensichtlich noch keine größere Rolle. Nach § 7 WEG muss im Fall einer Aufspaltung in mehrere Miteigentumsanteile für jedes Sondereigentum ein eigenes Grundbuchblatt angelegt werden.

Hauskredit Schnellvergleich

Anbieter
Effektiver
Jahreszins
1,38%1,06%0,95%
Raten614,03 Euro555,90 Euro535,92 Euro
BewertungBeliebteste Bank SpezialistNiedrigzins
AngebotInfoInfoInfo
Angaben gem. §6a PAngV:

Die angezeigten Kreditkonditionen sind bonitätsunabhängig, jeder akzeptierte Kunde erhält diese für die gewählte Kombination aus Nettodarlehensbetrag und Laufzeit.

Mindestangaben:
Nettodarlehensbeträge: 50.000 - 999.999 Euro
Effektiver Jahreszins p.a.: 1,15% - 2,91%
Sollzinssatz gebunden p.a.: 1,09% - 2,85%
Laufzeiten: 5 - 15 Jahre
Bearbeitungsgebühr: 0,00%

Repräsentatives Beispiel:
Nettodarlehensbetrag: 100.000 Euro
Laufzeit: 10 Jahre
Effektiver Jahreszins p.a.: 1,39%
Sollzinssatz gebunden p.a.: 1,35%
Bearbeitungsgebühr: 0,00%
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,38%, Sollzins gebunden p.a.: 1,34%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 218.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 244.886,98 €, Darlehensgeber/-vermittler: ING-DiBa AG, Theodor-Heuss-Allee 2, 60486 Frankfurt am Main
Angaben gem. §6a PAngV:

Die angezeigten Kreditkonditionen sind bonitätsunabhängig, jeder akzeptierte Kunde erhält diese für die gewählte Kombination aus Nettodarlehensbetrag und Laufzeit.

Mindestangaben:
Nettodarlehensbeträge: 50.000 - 999.999 Euro
Effektiver Jahreszins p.a.: 0,75% - 2,42%
Sollzinssatz gebunden p.a.: 0,75% - 2,38%
Laufzeiten: 5 - 30 Jahre
Bearbeitungsgebühr: 0,00%

Repräsentatives Beispiel:
Nettodarlehensbetrag: 100.000 Euro
Laufzeit: 120 Monate
Effektiver Jahreszins p.a.: 1,16%
Sollzinssatz gebunden p.a.: 1,15%
Bearbeitungsgebühr: 0,00%


Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,06%, Sollzins gebunden p.a.: 1,05%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 218.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 238.691,72 €, Darlehensgeber/-vermittler: Interhyp AG, Marcel-Breuer-Str. 18, 80807 München
Angaben gem. §6a PAngV:

Die angezeigten Kreditkonditionen sind bonitätsunabhängig, jeder akzeptierte Kunde erhält diese für die gewählte Kombination aus Nettodarlehensbetrag und Laufzeit.

Mindestangaben:
Nettodarlehensbeträge: 100.000 - 999.999 Euro
Effektiver Jahreszins p.a.: 0,68% - 3,02%
Sollzinssatz gebunden p.a.: 0,68% - 2,98%
Laufzeiten: 5 - 34 Jahre
Bearbeitungsgebühr: 0,00%

Repräsentatives Beispiel:
Nettodarlehensbetrag: 100.000 Euro
Laufzeit: 120 Monate
Effektiver Jahreszins p.a.: 0,98%
Sollzinssatz gebunden p.a.: 0,98%
Bearbeitungsgebühr: 0,00%


Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 0,95%, Sollzins gebunden p.a.: 0,95%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 218.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 236.556,44 €, Darlehensgeber/-vermittler: DTW GmbH, Q5, 14-22, 68161 Mannheim
Für Angaben zu Sollzins, Restschuld dem rep. Bsp. und weitere Informationen auf das "i" klicken.

Der Aufteilungsplan im Grundbuch

Letztlich geht der Aufteilungsplan in seinen rechtlichen Rahmenbedingungen vor allem auf das Wohnungseigentumsgesetz zurück.

Dies macht die Ausfertigung des Teilungsplans zum Bestandteil der Anlagen zur Bedingung für die Erstellung des Grundbuchblatts – und somit auch zur Voraussetzung für die Verkehrsfähigkeit des Wohnraums.

Aus dem Aufteilungsplan muss:

ersichtlich sein. Ausgestellt im Regelfall von der Baubehörde, umfasst der Plan eine Bauzeichnung im Maßstab 1:100.

  • Der Aufteilungsplan hat nicht nur im Zusammenhang mit dem WEG Bedeutung. Gerade im Hinblick auf ein Baudarlehen wird die Bank von potenziellen Wohnungsbesitzern immer die Teilungserklärung samt Teilungsplan einfordern und im Zuge der Prüfung eines Finanzierungsprojekts unter die Lupe nehmen.
Hauspreis RechnerHauspreis RechnerWie viel Haus kann ich mir leisten?
Hauskauf NebenkostenHauskauf NebenkostenNebenkosten beim Hauskauf berechnen
Mietrendite RechnerMietrendite RechnerEigenkapital und Gesamtrendite berechnen