Hauskredit
SSL Sichere Verbindung

Bausparkassen bieten meistens unterschiedliche Bauspartarife an, so dass verschiedene Zielgruppen mit individuellen Bedürfnissen angesprochen werden können.

Die Bausparer können einen Bauspartarif für die Finanzierung von Wohnraum, für die Wohnraummodernisierung oder für die Wohnraumsanierung auswählen. Im jeweiligen Bauspartarif sind die Konditionen und Rahmenbedingungen festgelegt, wie beispielsweise die Mindestlaufzeit, der Darlehenszins und die Mindestansparsumme.

Ebenso wird in einem Bauspartarif die Gebühr festgeschrieben, die bei Vertragsabschluss fällig wird.

Bauspartarif für ausgewählte Zielgruppen

Der Bauspartarif kann von den Bausparkassen im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben an die Bedürfnisse der Sparer angepasst werden.

ing dibafinance

Der passende Bauspartarif eignet sich:

  • zum Ansparen
  • zum Bauen von Wohnraum
  • zum Kaufen von Wohnraum
  • zur Finanzierung von Modernisierungen und Sanierungen
  • zum Riestern.
  • Ein Bauspartarif für die Zielgruppe "Renditesparer" hat beispielsweise das Ziel, hohe Zinsen in der Ansparphase gutgeschrieben zu bekommen.

Bausparer interessieren sich häufig für einen Bauspartarif, der in der Ansparphase flexibel ist. Demnach können die Bausparer zwischen einzelnen Tarifen wechseln. Die Bausparer werden bei ihrer Tarif-Auswahl auch von anderen Aspekten beeinflusst. Nicht unwesentliche Aspekte sind dabei die Entgelte für Darlehens- und Abschlussgebühren sowie die Kontoführungsgebühren.

  • Bausparer sollten vor Vertragsabschluss die verschiedenen Bauspartarife miteinander vergleichen. Wichtig ist dabei, dass sich der Vergleich auf die Höhe des Effektivzinssatzes stützen muss und nicht auf die Höhe des Sollzinssatzes.

Rechtliche Grundlagen zum Schutz der Bausparer

Die Bausparkassen müssen sich bei Einführung neuer Tarife an die Vorgaben des Bausparkassengesetzes, der Bausparkassenverordnung sowie der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Dies dient dem Schutz der Sparer und des von ihnen angesparten Kapitals. Somit erhalten die Bausparer eine hohe Sicherheit für ihren Bausparvertrag.

Je eindeutiger das Verhältnis zwischen Bausparkassen und Bausparer rechtlich abgesichert ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit für unklare oder missverständliche Situationen. Der passende Bauspartarif kann somit schnell gefunden werden.

Auswahl des passenden Tarifs

Vor einem Vergleich der einzelnen Tarife sollte die Auswahl der passenden Bauspar-Variante im Vordergrund stehen. Folgende Merkmale sind für die Auswahl des richtigen Bauspartarif wichtig:

Anspar-HöheDer Anspargrad kann zwischen 25 und 50% der gesamten Bausparsumme liegen (je höher der Anspargrad, desto günstiger der Darlehenszins des Bauspardarlehens)
Verfügbarer monatlicher EinzahlungsbetragMit Hilfe eines Haushaltrechners können die Bausparer schnell ihr freies Einkommen ermitteln, dass zur Kapitalbildung oder Immobilienfinanzierung monatlich zur Verfügung steht
Laufzeit bis zur ZuteilungÜblich sind 5, 7, 10 oder 15 Jahre Laufzeit (je länger die Ansparphase, desto günstiger der spätere Darlehenszins)
Höhe der BausparsummeDie Höhe der Bausparsumme hängt vom Kapitalbedarf des Gesamtprojekts ab und wie viel Prozent davon durch ein Bauspardarlehen finanziert werden soll (häufig nicht mehr als 20 bis 30%)
Sparen oder FinanzierenEntweder Renditesparen mit hoher Guthabenverzinsung, Darlehenssparen mit niedrigem Darlehenszins oder Optionssparen

Quellen

Fischer, Dieter: Die Finanzierungsberatung: Ein Leitfaden zur erfolgreichen Abwicklung von Finanzierungen unter besonderer Berücksichtigung der Projektfinanzierung »
Sieper, Hartmut: Geldanlage professionell »
Thomas, Catrin: Bausparkassen auf dem deutschen Markt. Überblick über Geschichte, Marketing und Zukunftsaussichten »
Bendorf, Michael: Bedingungen und Mechanismen des Wissenstransfers: Lehr- und Lern-Arrangements für die Kundenberatung in Banken»


Hauspreis RechnerHauspreis RechnerWie viel Haus kann ich mir leisten?
Hauskauf NebenkostenHauskauf NebenkostenNebenkosten beim Hauskauf berechnen
Mietrendite RechnerMietrendite RechnerEigenkapital und Gesamtrendite berechnen