Hauskredit
SSL Sichere Verbindung

Endlich mietfrei leben, raus aus der engen Wohnung und rein ins eigene Heim im Grünen. Ein Traum vieler Familien, die es aus der Stadt treibt. In Zeiten des geringen Zinses ist auch ein Hauskredit günstig und sehr attraktiv.

Jedoch nur, wenn alles nach Plan verläuft. Ein Hauskredit kann auch bereits vor dem Kaufabschluss oder während der Laufzeit unerreichbar oder nicht mehr bedienbar sein. Doch was tun, wenn der Hauskredit geplatzt ist?

Hauskredit geplatzt: Mögliche Ursachen

Ist der Hauskredit geplatzt, droht im schlimmsten Fall ein großes Unheil. Dies besonders, wenn der Kredit bereits läuft und nicht mehr bedient werden kann. Der Hauskredit gilt dann als geplatzt, wenn die Raten pro Monat nicht mehr bezahlt werden können.

Dies ist möglich, wenn zum Beispiel durch eine Trennung oder der Jobverlust die Menge des monatlichen Vermögens nicht mehr ausreicht, um die Rate zu bedienen. Je geringer der zur Verfügung stehende Zeitraum, in dem der Kredit abgezahlt werden soll, desto höher ist die monatliche Belastung.

Das bedeutet, je eher die Finanzierung begonnen wird, desto länger ist der Zeitraum zur Rückzahlung. Die monatliche Belastung ist geringer, um im Rentenalter schuldenfrei zu sein. Ist der Hauskredit geplatzt, bevor er zustande kommt, bietet sich für den Antragssteller noch Raum, um nachzubessern. Die Kreditanfrage sollte optimiert und die Finanzierung besser geplant werden.

Aktuelle Testsieger in der Baufinanzierung

ING-DiBa
  • 0,10% Zinsrabatt sichern
  • kostenlose Sondertilgung
  • schnelle Anfrage in 3 Min.
ING-DiBa
ING-DiBa
Interhyp
  • persönlicher Berater
  • Spezialist für Baufinanzierung
  • Deutschlands größter Vermittler
Interhyp

Hauskredit geplatzt durch Kündigung der Bank

Kann ein Kredit nicht mehr bedient werden, so heißt es schnell reagieren. Die höchsten Chancen haben Kreditnehmer, wenn sie auf ihren Bankberater zu gehen. Je eher dies geschieht, desto höher ist die Chance, dass die Bank Kulanz zeigt und sich eine Lösung finden lässt.

Grundsätzlich haben Banken allerdings das Recht, nach § 490 BGB einen Kredit außerordentlich zu kündigen. Die Bank verlangt die Rückzahlung der Schuld. Kann sich keine alternative Finanzierung finden lassen, droht dem Hausbesitzer die Zwangsversteigerung seiner Immobilie. Bei einer Zwangsversteigerung werden jedoch in der Regel relativ geringe Preise erzielt, weswegen diese vermieden werden sollte.

Hauskredit geplatzt: Mögliche Lösungen

Geplatz Hauskredit

Die Zwangsversteigerung kann abgewendet werden, wenn das Gespräch mit der Bank rechtzeitig gesucht wird. Diese kann dem Besitzer helfen, eine alternative Finanzierung zu finden. Ist auch dies keine Option, so kann sie auch noch einen zeitlichen Aufschub gewähren, um einen Käufer für das Haus zu finden.

Auf diesem Weg lassen sich höhere Preise für eine Immobilie erzielen, sodass die Schuld gegenüber der Bank mit einer höhere Summe getilgt werden kann. Die Differenz zwischen Restschuld und Verkaufserlös muss jedoch trotzdem vom Kreditnehmer bezahlt werden. Auch hier sollte ein Gespräch mit der Bank gesucht werden, um die Finanzierung zu ermöglichen. Kann die Summe nicht bezahlt werden, droht nur noch die Privatinsolvenz.

Hauskauf geplatzt - auf einen Blick

Hauspreis RechnerHauspreis RechnerWie viel Haus kann ich mir leisten?
Hauskauf NebenkostenHauskauf NebenkostenNebenkosten beim Hauskauf berechnen
Mietrendite RechnerMietrendite RechnerEigenkapital und Gesamtrendite berechnen