Hauskredit
SSL Sichere Verbindung

Der Immobilienmarkt ist in jede Richtung in Bewegung, in vielen Fällen verkaufen Hauseigentümer eine Immobilie, die noch nicht vollständig abbezahlt ist.

Die spannende Frage, die den Käufer mehrere Tausend Euro kosten kann, ist:

Lohnt es sich wirklich den Hauskredit übernehmen zu wollen und was wird die Bank dazu sagen?

Wer das Immobiliendarlehen umschulden möchte und als neuer Kreditnehmer in den Hauskredit eintreten bzw. diesen übernehmen möchte, der sollte einen kurzen Abstecher zu den vertraglichen Grundlagen beim Hauskredit unternehmen.

Hauskredit - ein fest vereinbartes Finanzgeschäft

Aufgrund der hohen vergebenen Kreditsummen ist der Immobilienkredit die unflexibelste aller Kreditformen. Anders als der Dispokredit kann die Bank einen Hauskredit nicht einfach mit nur wenigen Werktagen Kündigungsfrist reduzieren oder streichen.

Wenn der Schuldner den Hauskredit pünktlich bedient, dann gibt es für die Bank keinen Ausweg aus dieser verbindlich und langfristig vereinbarten Finanzierung.

Selbst wenn die Zinsen für einen neuen Hauskredit steigen würden, dann kann die Bank die Zinsen nicht anpassen, wenn ein fester Zinssatz und eine langfristige Zinsbindung vereinbart worden sind. Wer diese Finanzierung übernehmen möchte, der muss deshalb auf die Kulanz des bisherigen Kreditgebers setzen.

Aktuelle Testsieger in der Baufinanzierung

ING-DiBa
  • 0,10% Zinsrabatt sichern
  • kostenlose Sondertilgung
  • schnelle Anfrage in 3 Min.
ING-DiBa
ING-DiBa
Interhyp
  • persönlicher Berater
  • Spezialist für Baufinanzierung
  • Deutschlands größter Vermittler
Interhyp

Einen Hauskredit übernehmen ist nur leicht einfacher als ein Kreditneuantrag

Für die kreditgebende Bank fallen beim Übernehmen von einem Hauskredit alle positiven Erfahrungen mit dem bisherigen Kreditnehmer weg, da er die Immobilie ja verkauft. Im Klartext bedeutet dies, dass die Eigenheimfinanzierung von einem der Bank völlig unbekannten Menschen übernommen werden soll.

Schon aus der Verpflichtung gegenüber den eigenen Anteilseignern bzw. den Aktionären gegenüber wird die Bank die gleiche Sorgfalt wie bei einer Neukreditvergabe walten lassen. Bei der Bonitätsprüfung unterscheidet sich der Ablauf nicht, lediglich eine etwaige schon vorhandene Immobilienbewertung kann übernommen werden - da sich an der Substanz der Immobilie nichts ändert.

So kann es durchaus sein, dass die Bank den Hauskredit auf einen neuen Kreditnehmer umschuldet und er diesen übernehmen kann. Allerdings kann die Bank für diese Zustimmung und die damit verbundenen Kosten Gebühren verlangen.

Deshalb sollte sich jeder Immobilienkäufer überlegen, ob er in das bisherige Darlehen eintreten oder eine vollständig neue Finanzierung starten möchte. Ein Kreditvergleich kann nicht schaden, da der bisherige Finanzierungspartner deutlich sieht: Der den Kredit übernehmen möchte, der kennt sich mit Finanzen aus.

Hauspreis RechnerHauspreis RechnerWie viel Haus kann ich mir leisten?
Hauskauf NebenkostenHauskauf NebenkostenNebenkosten beim Hauskauf berechnen
Mietrendite RechnerMietrendite RechnerEigenkapital und Gesamtrendite berechnen