Hauskredit
SSL Sichere Verbindung

Mit einer Zwischenfinanzierung, die auch als Zwischenkredit bezeichnet wird, kann ein Bauherr oder Immobilienkäufer die Zeit überbrücken, die er benötigt, um das im eigentlichen Darlehensvertrag vereinbarte Eigenkapital zu beschaffen.

Dieser Fall tritt z. B. ein, wenn ein Eigentümer eine bereits in seinem Besitz befindliche Immobilie veräußern und mit dem Erlös den Kauf oder Bau einer neuen Immobilie finanzieren möchte. Bis der Erlös tatsächlich auf dem Konto landet und als Eigenkapital zur Verfügung steht, kann die Zwischenfinanzierung als Lösung genutzt werden.

Die Rechtsgrundlage bildet unter anderem das Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie und zur Änderung handelsrechtlicher Vorschriften.

Aktueller Hypothekenzinssatz

5 Jahre10 Jahre15 Jahre
0.38%1.04%1.46%

Stand: 19.11.2018 - Quelle: Deutsche Bundesbank

Zwischenfinanzierung beim Hauskauf

Vor allem im Bereich der Baufinanzierung kommen Zwischenfinanzierungen zum Einsatz. Viele Immobilieneigentümer möchten von Zeit zu Zeit eine neue Immobilie erwerben und verkaufen daher ihre alte. Allerdings wollen sie nicht ohne Dach über dem Kopf dastehen und machen sich zeitgleich auf die Suche nach einer neuen Immobilie. Sehr häufig finden sie schneller ein neues Zuhause, als sie die bisherige Immobilie abstoßen können.

Bei der Baufinanzierung für das neue Eigenheim entsteht auf diese Weise eine zeitweise Finanzierungslücke. Eigentlich ist das Eigenkapital vorhanden, es steht allerdings erst nach Abschluss des Verkaufs tatsächlich zur Verfügung. Genau für diese Zeitspanne vom Abschluss der neuen Baufinanzierung bis zum Bereitstehen des Kauferlöses wird die Zwischenfinanzierung benötigt. Diese Form der Finanzierung zeichnet sich also durch folgende Eigenschaften aus:

Zwischenfinanzierung mit einem Rechner kalkulieren

zwischenfinanzierung

Mit Hilfe unserer Rechner können Sie sich ganz einfach die anfallenden Kosten für eine Finanzierung anzeigen lassen. Dabei ist der Hauskredit Rechner ebenso einfach zu verwenden, wie den Zins Rechner. Sie brauchen lediglich die verlangten Angaben wie Darlehenssumme, Laufzeit, Zinssatz und eventuell die Höhe der gewünschten Monatsrate eingeben und erhalten einen ungefähren Finanzierungsplan.

Dieser kann aber nur annähernd die Kosten zeigen, da sich die Zinssätze für Baufinanzierungen immer wieder verändern, weil sie den Schwankungen an den Finanzmärkten unterworfen sind. Die verschiedenen Kreditrechner können aber sehr hilfreich sein, sich zumindest einen Überblick zu verschaffen und verschiedene Szenerien für die Zwischenfinanzierung durchzuspielen.

Die Zwischenfinanzierung und der zu erwartende Zinssatz

Die Zwischenfinanzierung ist mit einem Darlehen mit variablen Zinssätzen vergleichbar. Allerdings ist bei dieser Finazierungsart der von der Bank geforderte Zinssatz höher, als im Rahmen einer Zwischenfinanzierung.

  • Der Zinssatz für eine Zwischenfinanzierung ist deutlich höher, als bei einer klassischen Baufinanzierung. Dies ergibt sich aus verschiedenen Faktoren. Zudem wird alle 3 (oder 6 Monate) eine Zinsanpassung vorgenommen.

Hauskredit Schnellvergleich

Konditionen für eine Zwischenfinanzierung

Zwar ist eine Zwischenfinanzierung im Vergleich mit einem variablen Darlehen günstiger, allerdings gibt es Faktoren, die dazu führen, dass die Konditionen der Zwischenfinanzierung oft nicht so günstig sind, wie bei einem herkömmlichen Darlehen. Die schlechteren Konditionen sind vor allem folgenden Gegebenheiten geschuldet:

Aufgrund dieser von der Bank zu tragenden Risiken kann sich die Höhe der Kosten für eine Zwischenfinanzierung mitunter um mehrere Prozentpunkte erhöhen. Außerdem werden in der Regel noch 1 bis 2 Prozent als Bearbeitungsgebühren und andere Maßnahmen der Kreditabsicherung hinzugerechnet.

Zwischenfinanzierung im Vergleich

Es kann sich lohnen, die Angebote mehrerer Banken für eine Zwischenfinanzierung zu prüfen. Beim Zinssatz können schon wenige Stellen hinter dem Komma einen beachtlichen Betrag ausmachen. Wer eine Immobilie verkaufen möchte, für die es noch eine aktuelle Finanzierung gibt, der könnte mit der finanzierenden Bank sprechen, ob diese Interesse an der neuen Finanzierung hat.


Quellen

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz »
von Wangenhäuser, P.: Clevere Immobilien-Finanzierung: Tipps und Tricks zur Immobilien- und Baufinanzierung »
Dupont Mercier, Pascal: Immobilien Wissen Kompakt »