Hauskredit

DSVGO

sichere Serververbindung

In der Regel erfolgt eine Baufinanzierung oder ein Hauskredit nur in Verbindung mit der Eintragung einer Grundschuld im Grundbuch. Doch kann man auch einen Baukredit ohne Grundbucheintrag erhalten?

Inhaltsverzeichnis:

  1. Kredit ohne Grundbucheintrag
  2. Konditionen für Kredit ohne Grundbucheintrag
  3. Kredit Bedingungen

Wann benötige ich keinen Grundbucheintrag?

Entschließt man sich dazu, einen Hauskredit bei einem Geldinstitut aufzunehmen, sollte man sich immer im Klaren darüber sein, dass die Bank für ihren Kredit Sicherheiten verlangt. Um sich die nötige Sicherheit zu garantieren, bestehen Banken bei der Vergabe von Baukrediten in der Regel darauf, einen Eintrag im Grundbuch des Hauses zu machen.
Falls der Kredit nicht mehr bedient werden kann, hat die Bank somit die Möglichkeit, eine Zwangsversteigerung des Hauses zu beantragen und den Kredit mit den daraus erzielten Geldmitteln zu tilgen.

  • Wer sein Haus nicht mit einer Grundschuld belasten will und dennoch nicht auf die finanzielle Unterstützung eines Kreditinstituts verzichten kann, kann einen sogenannten Modernisierungskredit aufnehmen.

Dabei handelt es sich um einen speziellen Hauskredit ohne Grundbucheintrag. Das Besondere daran: Dieser meist einfache Ratenkredit ist zweckgebunden. Man erhält ihn nicht, wenn man ein Haus neu bauen will, sondern nur, wenn man ein bestehendes Objekt renovieren und modernisieren will. Einer der am häufigsten angegeben Gründe für einen Modernisierungskredit ohne Grundbucheintrag ist der Wunsch, ein Haus energiesparend umzubauen.

Hauskredit Schnellvergleich

Aktueller Hypothekenzinssatz

5 Jahre10 Jahre15 Jahre
0.01%0.19%0.34%

Stand: 02.04.2020 - Quelle: Deutsche Bundesbank

Konditionen für Kredit ohne Grundbucheintrag

Eine Finanzierung ohne Grundbucheintrag bewegt sich in der Regel in einem finanziellen Rahmen von 5.000 und 50.000 Euro. Die meisten Banken fordern eine Rückzahlung innerhalb von maximal 10 Jahren. Die Raten werden also so angepasst, dass der Schuldner nicht in finanzielle Nöte gerät und ihn der Kredit nicht zu sehr belastet. Immerhin ist es der Bank wichtig, dass die Kreditnehmer während der gesamten Laufzeit liquide und zahlungsfähig sind.

Die Bedingungen zur Kreditvergabe ohne Grundbucheintrag

Um eine Baufinanzierung ohne Grundbucheintrag zu erhalten, muss man einige Bedingungen erfüllen:

  • Nachweis eines geregelten und gehobenen Einkommens
  • Keine Einträge bei der Schufa
  • Nachweis anderer Sicherheiten (z.B. Bürge, finanzielle und materielle Sicherheiten)

Einige Banken verlangen für die Vergabe des Kredits auch, dass die Bauherren ausschließlich regionale Firmen beauftragen. Am Ende liegt es allein in den Händen der Geldinstitute, ob sie einen Baukredit ohne Grundbucheintrag vergeben oder nicht.

Einzelnachweise und Quellen

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht: Kreditvergabe Immobilienkredit >>