Hauskredit
SSL Sichere Verbindung

Unter Bauförderung verstehen Finanzexperten staatlich vergebene Fördermittel. Durch sie sollen Bauherrn motiviert werden, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen oder energetisch sinnvolle Modernisierungen an bereits vorhandenen Immobilien durchzuführen.

Für die Inanspruchnahme einer staatlichen Bauförderung müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein. Die Bauförderung hat eine ihrer Grundlagen im Wohnraumförderungsgesetz (WoFG).

Aktueller Hypothekenzinssatz

5 Jahre10 Jahre15 Jahre
0.33%1%1.41%

Stand: 11.12.2018 - Quelle: Deutsche Bundesbank

Welche Voraussetzungen gibt es für eine Bauförderung?

Damit man einen Antrag auf Bauförderung bei der zuständigen Institution einreichen kann und dieser Aussicht auf Erfolg hat, sind die folgenden Voraussetzungen zu erfüllen:

Wer eine Bauförderung erhält, der kann mit besonders niedrigen Zinssätzen und weiteren, sehr guten Konditionen rechnen. Vor allem jungen Familien und Geringverdienern soll durch eine solche Förderung der Bau oder Kauf von Wohneigentum ermöglicht werden.

Welche Bauförderungsmöglichkeiten gibt es?

Der Staat stellt verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung, über die ein Bauherr zumindest einen Teil der Finanzierung decken kann.

Zu den am häufigsten genutzten Bauförderungen zählen:

Mit diesen Maßnahmen möchte der Staat die Bautätigkeit der Bürger ankurbeln. Städte und Gemeinden setzen zusätzliche Anreize, um möglichst viele Familien in ihr Einzugsgebiet zu locken. Auf diese Weise steigen langfristig die Einnahmen für Städte, Kommunen und Gemeinden.

Bauförderung für Familien

Es gibt verschiedene Aktionen (z. B. die Aktion pro Eigenheim), die sich speziell an Familien richten. Viele Städte haben sich in einer Datenbank zusammengefunden und stellen unter dem Motto "Baugeld vom Bürgermeister" ihre Angebote für Familien vor. Zur Bauförderung für Familien zählt natürlich auch das wieder eingeführte Baukindergeld.

Mit zusätzlichen Zuschüssen durch die zuständige Kommune kann sich auch eine Familie mit wenig Einkommen ihren Traum vom eigenen Haus erfüllen.

Hauskredit Schnellvergleich


Quellen

Wohnraumförderungsgesetz (WoFG) »
Sammet, Steffi / Schwartz, Stefan: Immobilienkauf für Dummies »
Noosten, Dirk: Ratgeber Baufinanzierung »