Hauskredit
SSL Sichere Verbindung

Mit dem Hauskredit gehen Familien und Singles eine hohe Verantwortung ein. Schließlich geht es hier meist um mehrere hunderttausend Euro.

Kein Wunder also, dass die Tilgung der Finanzierung Jahre in Anspruch nimmt.

Zeit, in der sich viel ändern kann – und zwar nicht immer negativ.

Wer über mehr Kapital verfügt, kann den Zahlungsdienst für seinen Hauskredit verkürzen.

Wann lässt sich ein Hauskredit vorzeitig zurückzahlen? Was ist dabei zu beachten?

Wie wird die Immobilie schneller schuldenfrei?

Hauskredit vorzeitig zurückzahlen

Ein Baukredit beinhaltet feste Rahmenbedingungen. Dazu gehört – im Regelfall – eine Zinsbindungsfrist, über welche der Sollzins festgeschrieben wird. Gleichzeitig muss der Kreditnehmer das Darlehen in festgelegten Raten tilgen.

Wo kommt die Sondertilgung ins Spiel? Grundsätzlich besteht die Möglichkeit einen Hauskredit vorzeitig zurückzahlen aus zwei Optionen. Entweder sinkt die Restschuld durch mehrere Sonderzahlungen – oder der Immobilienbesitzer löst den Hauskredit auf einen Schlag ab.

Das System der Sondertilgung

Banken integrieren in die Vertragsbedingungen zum Baukredit häufig Sondertilgungen zwischen fünf bis zehn Prozent, die der Kreditnehmer für Tilgungsleistungen außer der Reihe nutzen kann.

Beispiel: Sieht der Vertrag Sondertilgungen bis fünf Prozent einmal je Jahr vor und wurden 150.000 Euro ausgereicht, kann der Kreditnehmer im ersten Jahr 7.500 Euro vorzeitig zurückzahlen – und kürzt damit den Zahlungsdienst ab.

Wichtig: Überschreitungen der Sonderzahlung ziehen die Erhebung einer Vorfälligkeitsentschädigung für den Hauskredit nach sich. Deren Berechnung ist in jedem Fall zu prüfen, um beim Hauskredit vorzeitig zurückzahlen nicht unnötig mit Kosten belastet zu werden.

Den Hauskredit als Einmalzahlung tilgen

Sonderzahlungen machen beispielsweise bei Weihnachts- und Urlaubsgeld Sinn. Fällige Kapitalversicherungen oder größere Nachlasszuflüsse machen die sofortige Ablösung des Darlehens verlockend.

In der Praxis steht dem die Vorfälligkeitsentschädigung im Weg. Die Ausnahme: Es handelt sich um ein Darlehen mit fester Zinsbindung. Sind seit Erhalt der vollständigen Summe aus dem Hauskredit zehn Jahre vergangen, kann der Kreditnehmer das Kapital nutzen, um den Kredit vorzeitig zurückzahlen zu können.

Hintergrund: § 489 BGB erlaubt in diesem Fall eine Kündigung (Kündigungsfrist sechs Monate) des Darlehens – egal, ob die Sollzinsbindung abgelaufen ist oder nicht. Für Darlehen mit variablem Zins gilt dies nicht. Diese können mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten jederzeit gekündigt – und damit zurückgezahlt werden.

Hauspreis RechnerHauspreis RechnerWie viel Haus kann ich mir leisten?
Hauskauf NebenkostenHauskauf NebenkostenNebenkosten beim Hauskauf berechnen
Mietrendite RechnerMietrendite RechnerEigenkapital und Gesamtrendite berechnen