Hauskredit

DSVGO

sichere Serververbindung

Einen Kredit kann zunächst einmal jeder Verbraucher beantragen. Wer allerdings 500000 Euro finanzieren will, etwa zur Errichtung eines großzügigen Eigenheims oder für den Kauf einer Eigentumswohnung in bester Wohnlage, der sollte verschiedene Voraussetzungen erfüllen, um eine solche Summe von seiner Bank zu bekommen.

Diese möchte sich bestmöglich absichern und erwartet eine gute finanzielle Situation des Antragstellers.

500000 Euro finanzieren - monatliche Rate

Um eine Summe von 500000 Euro finanzieren zu können, muss der Kreditnehmer vor allem in der Lage sein, eine relativ hohe Monatsrate aufzubringen. Trotz niedriger Zinsen wird sich die monatliche Rate vermutlich knapp unterhalb oder sogar oberhalb eines vierstelligen Betrages bewegen.

Bei einer Laufzeit von 27 Jahren und einem Monat, einem effektiven Jahreszins von 0,65% und einer 3%-Tilgung (ohne Sondertilgungen) würde die monatliche Rate für einen 500.000 Euro Kredit beispielsweise bei ca. 1.520 Euro liegen (Stand 03/2020).

Kreditrechner: 500000 Euro finanzieren

Unser Kreditrechner für Baufinanzierungen kann schnell Aufschluss über die Höhe der monatlichen Belastung geben. Dazu sind lediglich vier einfache Angaben notwendig:

Hat man diese Angaben gemacht und klickt auf den Button "Berechnen", ermittelt der Kreditrechner automatisch die Konditionen für den 500000 Euro Kredit, zeigt die Höhe des Effektivzinses, die Ratenhöhe sowie eine Liste von möglichen Kreditgebern und den von ihnen zu erwartenden Konditionen.

500000 Euro Kredit finanzieren - wichtige Überlegungen vor dem Kreditantrag

Bevor man einen Kreditantrag ausfüllt und an seine Bank sendet, sollte man sich als Antragsteller über seine eigene Finanzsituation klar werden. Man sollte sich daher Gedanken zu den folgenden Fragen machen:

Außerdem ist es wichtig, den Kreditantrag nicht zu überstürzen. Folgende Fragen sollte man vor dem Kreditantrag im Idealfall mit "ja" beantworten können:

Viele Kreditnehmer überschätzen ihre eigene Situation und merken erst nach Abschluss des Kreditantrages, dass sie gar keine 500000 Euro finanzieren können, weil die Raten für sie nicht leistbar sind. Wer vorher einen Haushaltsrechner verwendet, ist auf der sicheren Seite, was die Einschätzung der eigenen finanziellen Leistungsfähigkeit betrifft.

Oft schauen Kreditnehmer ausschließlich auf die Höhe der Zinsen und vergessen dabei, von der Bank genehmigte Sondertilgungen zu berücksichtigen. Ein Kreditantrag hat zudem mehr Aussicht auf Annahme, wenn man ihn nicht alleine stellt, sondern gemeinsam mit einer weiteren Person, z.B. mit dem Geschäfts- oder Lebenspartner. Zwei Antragsteller mit regelmäßigem Einkommen reduzieren das Risiko für die Bank nämlich erheblich.

  • Bezüglich der Anfrage bei der Schufa ist es wichtig zu wissen, dass eine Kreditanfrage der Bank die Bonität negativ beeinflussen kann. Daher ist es zwingend erforderlich, der Bank klar zu signalisieren, dass sie eine Konditionsanfrage durchführen soll. Diese hat nämlich keinen Einfluss auf die Bonität des Kreditnehmers.

Wer kann 500000 Euro finanzieren?

Für wen ist ein solcher Kredit geeignet? Um 500.000 Euro finanzieren zu können, muss der Kreditnehmer einen sicheren Arbeitsplatz vorweisen und über ein gutes Einkommen verfügen, um die monatlichen Raten leisten zu können. Außerdem ist ein nicht zu niedriges Eigenkapital von Vorteil . Der Kreditnehmer sollte zudem über Sicherheiten verfügen, beispielsweise bereits vorhandene Grundstücke, Kunstwerke oder Ähnliches. 500.000 Euro finanzieren können also vor allem Personen, deren finanzielle Situation sich als überdurchschnittlich beschreiben lässt.


Quellen

Sammet, Steffi / Schwartz, Stefan: Immobilienkauf für Dummies »