Hauskauf ohne Eigenkapital

Im September 2015 lag das Volumen der von deutschen Banken an Privathaushalte ausgereichten Wohnungsbaukredite mit mehr als zehn Jahren Zinsbindungsfrist bei über als 7,5 Milliarden Euro. Viele Haushalte starten ins Abenteuer Eigenheim mit Eigenkapital.

Immer wieder versuchen Familien, die Finanzierung ohne nennenswerte Kapitalreserven in Angriff zu nehmen. Der Hauskauf ohne Eigenkapital erscheint besonders dank niedriger Zinssätze als günstig. Aber: Ohne Eigenkapital den Baukredit in Anspruch zu nehmen, ist nicht ohne Risiko.

Hauskauf ohne Eigenkapital: Die Hindernisse

Hauskredit
SSL Sichere Verbindung

Prinzipiell ist ein Hauskauf ohne Eigenkapital in der Praxis darstellbar. Allerdings dürfen die Risiken, welche hierdurch drohen, nicht unterschätzt werden. Der erste Punkt betrifft den Kreditzins. In vielen Rechnern tauchen Sollzinsen auf, die bei verschiedenen Laufzeiten deutlich unter der Marke von zwei Prozent liegen.

Aber: Die Angaben beruhen in der Regel darauf, dass finanzielle Mittel zur Verfügung stehen. Wer den Hauskauf ohne Eigenkapital realisieren will, wird schnell von einem deutlich höheren Kreditzins überrascht. Das zweite Risiko betrifft die Anschlussfinanzierung. 100.000 Euro, die mit drei Prozent verzinst und mit nur einem Prozent pro Jahr getilgt werden, ziehen eine Restschuld nach zehn Jahren von immer noch mehr als 85.000 Euro nach sich.

Die Folge: Während der Zinsfestschreibung eingetretene Zinserhöhungen machen das Darlehen noch teurer. Bleibt noch ein dritter Punkt: Die Nebenkosten. Letztere vergessen viele Haushalte gern. Wer ohne Eigenkapital den Hauskauf schaffen will, muss irgendwo Geld für folgendes auftreiben:

Projekt Eigenheim: Früh Geld zurücklegen

Als Familie ins Eigenheim ziehen – warum nicht? Wer das Projekt realisieren will, muss vorher allerdings wissen, wo Risiken entstehen können. Der Hauskauf ohne Eigenkapital kann in die Schuldenfalle führen. Letztlich ist die Finanzierung nur mit viel Planung auf solide Füße zu stellen.

Noch besser sind Eigenmittel. Diese können teilweise als Eigenleistungen (Muskelhypothek) zur Verfügung gestellt werden. Eine weitere Option ist die Suche nach geeigneten Förderprogrammen, die nicht nur billige Darlehen, sondern auch Zuschüsse, enthalten. Wer früh auf das Eigenheim spart, kann sich später entspannter auf der Veranda zurücklehnen.

Einzelnachweise

  1. Deutsche Bundesbank 
Hauspreis RechnerHauspreis RechnerWie viel Haus kann ich mir leisten?
Hauskauf NebenkostenHauskauf NebenkostenNebenkosten beim Hauskauf berechnen
Mietrendite RechnerMietrendite RechnerEigenkapital und Gesamtrendite berechnen