Hauskredit

sslhinweis

Nur mit Eigenkapital schaffen Haushalte heute selten den Umzug ins Eigenheim. Anschaffungs- und Herstellungskosten liegen mittlerweile oft oberhalb der 200.000 Euro. Wer eigene Mittel aufwenden kann, hält trotzdem einen Trumpf in den Händen.

Weniger Fremdkapital bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass die Rate niedrig bleibt. Hier spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Was hat beim Baukredit Einfluss auf die Kreditrate? Welchen Gestaltungsspielraum können Bauherren an dieser Stelle nutzen?

Baukredit Rate – der Kreditzins

Für die Ausleihung eines Darlehens verlangen Banken Geld – in Form der Sollzinsen. Auf diese Zinsen werden verschiedene Gebühren aufgeschlagen, das Ergebnis ist der effektive Jahreszins. Dieser ist für den Bauherren ausschlaggebend.

Dabei werden die Zinsen für den Baukredit von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Unter anderem spielt eine Rolle, für welche Zinsbindung man sich entscheidet. Aber auch die Höhe des Eigenkapitals wirkt sich hier aus, da so die Beleihung der Sicherheiten beeinflusst werden kann. Letztlich gilt, dass bei gleichen Rahmenbedingungen für den Baukredit höhere Zinsen auch zu einer höheren Rate führen.

Tilgung – wie werden Bauherren schneller schuldenfrei?

Baukredite Zinsen Tilgung

Mit der monatlichen Rate führen Eigenheimbesitzer in aller Regel nicht nur die Zinsen an die Bank ab. Ein Teil der Zahlungen besteht aus der Tilgung. Die Untergrenze liegt hier bei einem Prozent, nach oben setzt das monatliche Budget Grenzen.

Gerade niedrige Zinsen für den Baukredit wirken verlockend. Da das Darlehen günstig ist, kann man die Tilgungsrate etwas niedriger ansetzen – und hat somit mehr Kapital zu Verfügung. Aber: Eine niedrige Tilgung zieht den Baukredit in die Länge. Auch wenn durch Tilgungsraten von vier oder fünf Prozent die Rate steigt, zahlt sich dieser Schritt unterm Strich aus.

  • Ein Baukredit wird mit 3,5 Prozent verzinst, die Tilgung liegt bei zwei Prozent. Die Kreditrate liegt zwar bei nur knapp 460 Euro, die Rückzahlung zieht sich aber über fast 29 Jahre hin. Verdoppelt sich der Tilgungsanteil bei gleichen Zinsen, wird die Rate zwar mit 625 Euro deutlich teurer. Als Bauherr hat man das Darlehen aber bereits nach 18 Jahren getilgt. Folgerichtig wird auch der Gesamtaufwand für die Baufinanzierung niedriger, da mehr als zehn Jahre weniger Zinsen zu leisten sind.

Fazit: Beim Zins haben Bauherren begrenzt Spielraum, die Tilgung ist aber ein echtes Gestaltungselement fürs Baugeld.

Hauspreis Rechner Hauspreis Rechner Wie viel Haus kann ich mir leisten?
Hauskauf Nebenkosten Hauskauf Nebenkosten Nebenkosten beim Hauskauf berechnen
Mietrendite Rechner Mietrendite Rechner Eigenkapital und Gesamtrendite berechnen