Hauskredit

DSVGO

sichere Serververbindung

Der Begriff Wüstenrot steht seit langer Zeit für Bausparverträge, mit denen man sich den Wunsch vom Eigenheim erfüllen kann, ohne in finanzielle Bedrängnis zu geraten.

Für eine Baufinanzierung stehen den Kunden bei der Bausparkasse verschiedene Varianten zur Verfügung, die zwar einen Bausparvertrag als Basis haben, bei denen aber die Auszahlung des dazugehörigen Darlehens unterschiedlich ist.

Aktueller Hypothekenzinssatz

5 Jahre10 Jahre15 Jahre
-0.26%-0.11%0.12%

Stand: 16.09.2020 - Quelle: Deutsche Bundesbank

Die verschiedenen Darlehensformen der Wüstenrot

Als Bausparkasse hat die Wüstenrot von Haus aus eine enge Verbindung zum Kauf bzw. Neubau von Wohneigentum. Neben dem klassischen Bankkredit als Baufinanzierung gibt es bei der Wüstenrot:

Damit können nicht nur Bauherren die Finanzierungsangebote der Bausparkasse in Anspruch nehmen. Auch wer sein Eigenheim ausbauen will – etwa weil sich Nachwuchs ankündigt – ist beim Bausparer an der richtigen Adresse.

Baugeld der Wüstenrot – die Konditionen

Die Bausparkasse bietet im Rahmen einer Baufinanzierung zwei unterschiedliche Modelle an, nämlich das Wüstenrot Wohndarlehen Flex und das Wüstenrot Wohndarlehen Classic.

Bei der Wüstenrot Classic-Variante gelten folgende Konditionen:

Bei der Wüstenrot Flex-Variante gelten andere, aber nicht minder unattraktive Konditionen, die eventuell für dieses Modell sprechen könnten.

Das Wohndarlehen Flex beinhaltet unter anderem folgende Konditionen:

  • Wer möglichst rasch Geld für ein Bauvorhaben oder Kauf benötigt, der kann auf ein Vorausdarlehen, welches auch als Bauspar-Sofortdarlehen bzw. als Sofortkredit mit Bausparvertrag bezeichnet wird, zurückgreifen. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus klassischem Bausparen und einem sofort erhältlichen Darlehen. Zu Beginn zahlt der Kunde lediglich die Darlehens-Zinsen sowie die Sparrate. Erst bei Zuteilungsreife des Bausparvertrages wird durch den angesparten Betrag ein Teil des Vorausdarlehens getilgt. Die Restschuld wird dann, wie bei Bausparverträgen üblich, mithilfe eines zinsgünstigen Annuitätendarlehens getilgt.

Bauprojekt mit der Wüstenrot fördern lassen

Neben den Finanzierungsoptionen für das Bau- oder Kaufobjekt punktet der Baufinanzierer durch den Fördergeld-Service. Hier beschränkt man sich nicht nur auf die bekannten KfW-Förderprogramme, sondern zieht auch andere Förderungen in Betracht.

Auf diese Weise wird der Weg ins Eigenheim noch günstiger. Der Vorteil: Durch die unterschriftsreifen Fördergeld-Anträge sinkt der Aufwand für den Bauherren.

Weitere Baufinanzierer im Überblick